L-Welse

Die Saugwelse (Loricariidae) stellen die artenreichste Familie der Welse überhaupt dar. Es sind bislang ca. 1.000 Arten wissenschaftlich beschrieben worden, von denen ca. 890 Arten in 106 Gattungen gültig sind. Viele wissenschaftlich noch nicht bestimmte Arten sind als L-Nummern oder LDA-Nummern bereits in der Aquaristik verbreitet. Es gibt sehr kleine, z.B. Parotocinclus longirostris, der nur etwa 1,5 cm lang wird, aber auch Arten, die fast einen Meter lang werden, wie z.B. Acanthicus hystrix. Saugwelse, auch Harnischwelse genannt, leben in Süd- und Mittelamerika. Sie haben ein Saugmaul (Name!) und einen den Körper umhüllenden Knochenpanzer. Viele Arten sind in der Aquaristik als Algenfresser beliebt (Ancistrus, Hypostomus, Otocinclus), andere wegen ihrer bizarren Körperform (Loricaria, Rineloricaria, Farlowella) oder auch wegen ihrer attraktiven Färbung (Hypancistrus, Peckoltia, Pseudacanthicus) oder schönen Beflossung (Glyptoperichthys). Alle Harnischwelse haben Zähne, deren Form die Nahrungspräferenz anzeigt: es gibt reine Algen- und Aufwuchsfresser (feine, kissenartige Zahnfelder), Allesfresser (relativ breite Zahnfelder), Holzfresser (löffelförmige Zähne) und Fleischfresser (hakenförmige Zähne). Alle Saugwelse pflanzen sich eierlegend fort. Einige Arten (z.B. Otocinclus) betreiben keinerlei Brutpflege, andere legen ihre Eier, die anschließend vom Männchen betreut werden, an festen Gegenständen ab (z.B. Sturisoma, Farlowella, Hypoptopoma), bei manchen Sandbodenbewohnern vergrößert sich zur Brutzeit die Unterlippe des Männchens, das die in einer Traube zusammengefassten Eier damit mit sich herumträgt, bis die Jungen schlüpfen (z.B. Pseudohemiodon, Loricaria, Hemiodontichthys) die meisten Arten sind aber Höhlenbrüter, wobei das Männchen den Laich bis zum Schlupf der Jungtiere bewacht.
Gelbsaum Prachtharnischwels, L81 Golden Nugget
Wiss.Name Baryancistrus sp. L 81
Dt. Name Gelbsaum Prachtharnischwels
Herkunft Brasilien, Rio Xingu
Größe bis 20 cm
Temperatur 27-32°C
pH 5,5-7,5
Härte 2-15°dH
Beckengröße ab 100 Liter
Futter Flockenfutter, Welstabletten
Bemerkungen Pflanzenfresser, liebt Wurzeln
34,99 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Roter Hexenwels L010A, Rineloricaria sp.
Wiss.Name Rineloricaria sp.
Dt. Name Roter Hexenwels L010A
Herkunft Südamerika
Größe bis 12 cm
Temperatur 20- 26°C
pH 6,0- 8,0
Härte 5-15°dH
Beckengröße ab 54 Liter
Futter Allesfresser
Bemerkungen Höhlenlaicher, liebt Wurzeln
8,99 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Leopardkaktuswels L114, Pseudacanthicus cf. leopardus
Wiss.Name Pseudacanthicus cf. leopardus
Dt. Name Leopardkaktuswels L114
Herkunft Brasilien
Größe bis 25 cm
Temperatur 27-32°C
pH 5,5-7,5
Härte 2-15°dH
Beckengröße ab 200 Liter
Futter Flockenfutter, Welstabletten
Bemerkungen liebt Wurzeln, Fleischfresser
44,99 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Clown Panaque Zwergschilderwels, Panaqolus maccus L104
Wiss.Name Panaqolus maccus L104
Dt. Name Clown Panaque Zwergschilderwels
Herkunft Venezuela
Größe bis 7 cm
Temperatur 24-29°C
pH 6,5-7,5
Härte 2-20°dH
Beckengröße ab 200 Liter
Futter Flockenfutter, Welstabletten, pflanzliche Ernährung
Bemerkungen liebt Wurzeln
7,99 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ventuari Engels- Harnischwels L201 , Hypancistrus contradens big spot
Wiss.Name Hypancistrus contradens big spot
Dt. Name Ventuari Engels- Harnischwels L201
Herkunft Venezuela
Größe bis 13 cm
Temperatur 25-30°C
pH 5,5-7,5
Härte 2-20°dH
Beckengröße ab 80 Liter
Futter Flockenfutter, Welstabletten, Fleischfresser
Bemerkungen liebt Wurzeln
29,99 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Segelflossen-Rüsselzahnwels L240, Größe M, Leporacanthicus sp.
Wiss.Name Leporacanthicus sp.
Dt. Name Segelflossen-Rüsselzahnwels L240
Herkunft Venezuela
Größe bis 25 cm
Temperatur 24-30°C
pH 6,5-7,5
Härte 2-20°dH
Beckengröße ab 100 Liter
Futter Flockenfutter, Welstabletten, Fleischfresser
Bemerkungen liebt Wurzeln
44,99 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 16 Artikeln)